Ayurveda

Östliche Weisheit trifft westlichen Alltag.

Bedeutung: Ayus (Leben) und Veda (Wissen)

David Frawley, ein amerikanischer Ayurveda – Experte, schrieb: „Die Grundregel lautet: Was immer wir selbst tun können, um unsere eigene Gesundheit zu stärken, wirkt besser als das, was andere für uns tun.

Unser Alltag ist oft sehr von Zeitmangel, Unruhe, Leistungsdruck und Reizüberflutung geprägt. Es ist nicht immer einfach, sich den Raum für Ruhe und Entspannung zu nehmen, den jeder braucht!

Mein Wunsch ist es, Ihnen diesen „Raum“ zu zeigen, in dem Sie abtauchen können, das Gefühl der inneren Ruhe und Ausgeglichenheit erleben können und wie Sie diese Ruheinseln in Ihrem Alltag selbst bestimmt integrieren können.

Denn Unzufriedenheit, die Gesundheitsbeschwerden mit sich bringt, entsteht nicht zufällig. Sie hat etwas mit uns und unserer Lebensführung zu tun. Wer z.B. seine Kraftreserven nur hin und wieder übermäßig strapaziert, kann diese durch entsprechende Handlungen (z.B. Ausruhen, Spaziergang, frühes Schlafengehen u.v.m.) gut ausgleichen. Wird dieses „Tun über die eigene Grenze hinaus“ jedoch zum Dauerzustand, schaffen wir ein geistiges und körperliches Klima, das krank machen kann.

Körper und Psyche bilden eine Einheit. Ein unruhiger, angestrengter oder auch übermüdeter Geist löst Unzufriedenheit und Unwohlsein aus. Dies ist eine wesentliche Ursache für körperliches Leiden. Auch dauerhaft falsche Ernährung und ungesundes Verhalten können zu Unzufriedenheit führen, die früher oder später in Krankheit münden können.

Geraten wir aus dem Gleichgewicht, gibt uns der Körper erst schwächere, dann stärkere Signale. Je früher wir diesen Hinweisen Beachtung schenken, desto leichter und besser können wir Erkrankungen vorbeugen. Ayurveda kennt eine Vielzahl von Mitteln und Anwendungen, um unsere Gesundheit zu pflegen, zu schützen und zu stärken, die auch der Laie anwenden kann. Basis dafür ist die Bereitschaft, Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen und entsprechend im persönlichen Handeln und Verhalten umzusetzen.

Hier kann das Coaching ansetzen.

Bringen Sie Gesundheit und Lebensfreude in Ihren Alltag. Mit praktischen und zeitgemäßen Tipps erarbeiten wir gemeinsam eine individuelle und realistische Umsetzung Ihrer Ziele und schaffen Ihnen kleine Ruheinseln.

Profitieren Sie nachhaltig vom Wissen über eine gesunde Lebensführung nach modernen ayurvedischen Aspekten.

Sie wollen, dass ich ayurvedisches Wissen in unser Coaching mit einfließen lasse?

In einem ausführlichen Gespräch widmen wir uns Ihren Lebenskräften und ihren aktuellen Bedürfnissen. Ihre naturgegebene Konstitution steht im Mittelpunkt.

Auf Wunsch erarbeiten wir ein Konzept aus ayurvedischer Sicht für Ihr Zeit- und Selbstmanagement im Berufsalltag und in der Freizeit.

Nachdem wir Ihren Ayurveda-Typ bestimmt haben „Vata, Pitta, Kapha“, können wir uns weiteren Bereichen widmen:

  • Ayurvedische Tagesroutine / Lebensstil
  • Yoga, Meditation und Atemtechnik
  • Selbstmassagen und Öle
  • Ätherische Öle und Farben
  • Ernährung und Kräuter

Entscheiden Sie, auf welche Bereiche wir uns konzentrieren und wie viel Zeit wir investieren.