Rundbrief

    Hier erhalten Sie kostenfrei meinen Rundbrief mit Informationen rund um die Themen • Coaching als angenehmer Weg • Leichter leben mit Strukturen • Zufrieden älter werden • Ayurveda als Schutzschild für die Gesundheit • Gemeinsam statt einsam • Mit Freude die Jahreszeiten erleben • uvm. Der Rundbrief erscheint in unregelmäßigen Abständen und nicht öfter als 12 x im Jahr.

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

     Sollten Sie den Rundbrief abbestellen wollen, dann genügt eine kurze Mitteilung !

    Hier der aktuelle Rundbrief vom 13 Juli 2021

    Rundbrief – Struktur in der privaten Ablage

    So schaffen Sie endlich Ordnung im Papierchaos

     

    Private Ablage organisieren

     

    Rechnungen, Policen und Bescheide – jede Woche kommen neue Unterlagen ins Haus geflattert. Wer nicht sofort alles ordnet und wegheftet, verliert schnell den Überblick.

    Liebe Leser

    und all jene, die ich auf ihrem Weg begleiten darf,
     
    Papierkram ordnen und abheften gehört zu den lästigsten Aufgaben im Haushalt. Woche für Woche kommen immer neue Zettel dazu. Wer es mit der Ordnung hierbei nicht immer ganz so genau nimmt, stapelt die Briefe erstmal ordentlich im Schrank. Hier sammeln sie sich dann über Wochen an. Aber wehe, man sucht einen Brief – dann geht das Chaos erst richtig los.

    Viel Zeit und Ärger ersparen Sie sich, wenn Sie Ihre Unterlagen gleich zu Beginn ordnen und bestenfalls wegheften. Wer aber nicht jeden Tag Zeit und Lust hat, sollte sich zumindest ein optimales Ablagesystem schaffen, bei dem im Falle des Falles alle nötigen Unterlagen sofort griffbereit sind.

    Meine Tipps helfen Ihnen dabei, endlich Ordnung in das Papierchaos zu bringen und zukünftig die private Ablage besser zu organisieren.

     

     

    ✓ Ablage optimal organisieren – So geht’s

     

    ➤ Schritt 1: Unterlagen aussortieren

    Zu erst einmal ist es wichtig, dass Sie Ihre Unterlagen sortieren. Gehen Sie dazu am besten in einen Raum, der Ihnen viel Platz zum Ausbreiten bietet. So können Sie mehrere Stapel bilden, ohne den Überblick zu verlieren.

    Nehmen Sie sich nun alle Unterlagen zur Hand und misten Sie akribisch aus. Überlegen Sie sich genau, ob Sie einzelne Unterlagen wirklich noch brauchen. Bilden Sie dazu am besten drei Stapel:

    • Das brauche ich noch
    • Das kann weg
    • Hier bin ich mir nicht sicher

     

    Wenn Sie unsicher sind, was wie lange aufbewart werden muss, kontaktieren Sie mich gerne unverbindlich!

     

     

    ➤ Schritt 2: Unterlagen nach Themen sortieren

    Jetzt haben Sie nur noch die wirklich wichtigen Unterlagen vor sich. Sortieren Sie die Dokumente in einzelne Themenbereiche. Das könnten sein:

    • Bank
    • Bausparverträge
    • Versicherungen
    • Wohnung/Haus
    • Arbeit
    • Steuerbescheide
    • Telefon
    • Rechnungen
    • und so weiter

     

     

    ➤ Schritt 3: Dokumente chronologisch abheften

     
     
    ➤ TIPP

    Bei Versicherungsschreiben müssen Sie nur die Police (erstes Schreiben) und die letzte Aktualisierung aufheben.

     

    Nicht jeder hat ausreichend Platz, um sich 10 verschiedene Ordner für sämtliche Themenbereiche anzulegen. Sie können natürlich in einem Ordner auch mehrere Gebiete zusammenfassen. Aber bitte nur abgetrennt mit einem Trennblatt.

     

    Herzlichen Glückwunsch Ihre Ablage ist wieder auf dem aktuellsten Stand!

     

     

    ✓ Regelmäßig Ordnung schaffen und Zeit sparen

     

    Jetzt haben Sie viel Zeit für das Sortieren und Einheften benötigt. Was Sie in der Zeit schon alles hätten machen können… Ab sofort wird es für Sie leicht, dauerhaft Ordnung zu halten. 

     

    Möchten Sie gerne dauerhaft Ordnung in Ihre Papier bekommen und wissen nicht so recht, wie Sie den Anfang zur Ablage finden?
     
    Dann schreiben Sie mir einfach eine kleine Nachricht und ich helfe Ihnen mit der Ablage zu beginnen – und wie Sie sie zuverlässig aufrecht erhalten.
    Versprochen!
     
     
    Übrigens – Sie dürfen den Rundbrief gerne weiterleiten. Vielleicht denken Sie ja gerade an jemanden, der sich darüber freuen würde. Ob Familie, Freundes-, Bekannten- oder Kollegenkreis, manchmal braucht es nur einen kleinen Impuls für etwas mehr Ordnung.
     
    Falls Ihnen dieser Rundbrief schon weitergeleitet wurde und Sie in Zukunft keinen verpassen wollen, können Sie ihn auf meiner Homepage kostenfrei bestellen.
     
     
    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen alles Gute und ein aufgeräumtes Leben!
     
    Mit besten Grüßen
     
    bs-struktur
    Beate Schulz